Deutscher Aero Club

Der Deutsche Aero Club (DAeC) ist der Bundesverband der Luftsportler. Er vertritt die Interessen der rund 100.000 Luftsportlerinnen und Luftsportler gegenüber Politik und Behörden, Wirtschaft und Gesellschaft. Zu den Luftsportarten gehören Segelfliegen, Motorfliegen, Modellfliegen, Fallschirmspringen, Ballonfahren, Ultraleichtfliegen sowie Drachen- und Gleitschirmfliegen. In den Disziplinen der Sportarten richtet der DAeC nationale und internationale Meisterschaften aus, er verwaltet Sportlizenzen und dokumentiert Rekorde. Am Forschungsflughafen Braunschweig-Wolfsburg unterhält er seine Bundesgeschäftsstelle mit 22 Angestellten.

Offizielle Website | Kontakt



DAEC - News

Jetzt fürs Grüne Band bewerben!
„Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ können auch in diesem Jahr 50 Vereine...
Weiterlesen
Saalflug-EM: Bundesen (GER) auf fünftem Platz
Uwe Bundesen aus Offenburg (GER) ist bei der Saalflug-Europameisterschaft in Slanic/Rumänien ein...
Weiterlesen
Hörbereitschaft für TMZ
Die Deutsche Flugsicherung gibt mit dem AIC VFR 01/17 die Einführung der "TMZ mit Hörbereitschaft"...
Weiterlesen
Zum Tod von Theo Rack
Am vergangenen Freitag starb Theo Rack im Alter von 94 Jahren in Würzburg. Sein Name ist untrennbar...
Weiterlesen
DAeC auf der AERO 2017
Die AERO - größte deutsche Messe für die Allgemeine Luftfahrt - startet am Mittwoch, 5. April. Der...
Weiterlesen
TMZ mit Hörbereitschaft AIC VFR 01/17 der DFS
16.Mär.17 AIC VFR 01/17 setzt Spekulationen ein Ende ... ... endlich belastbare Information zum...
Weiterlesen
Modellflug: Barthle gratuliert DAeC
Norbert Barthle (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister, hat den DAeC...
Weiterlesen

DAEC / FAI @ Youtube

  • Piccard's world record solo flight across the Atlantic on a solar-powered aircraft
  • Konyukhov incredible solo flight around the world in a balloon
  • FAI Best of 2016 competitions
  • Red Bull Air Race 2016: Melanie Astles
  • Red Bull Air Race 2016: Matthias Dolderer, World Champion
  • Red Bull Air Race 2016: Martin Sonka