Deutscher Aero Club

Der Deutsche Aero Club (DAeC) ist der Bundesverband der Luftsportler. Er vertritt die Interessen der rund 100.000 Luftsportlerinnen und Luftsportler gegenüber Politik und Behörden, Wirtschaft und Gesellschaft. Zu den Luftsportarten gehören Segelfliegen, Motorfliegen, Modellfliegen, Fallschirmspringen, Ballonfahren, Ultraleichtfliegen sowie Drachen- und Gleitschirmfliegen. In den Disziplinen der Sportarten richtet der DAeC nationale und internationale Meisterschaften aus, er verwaltet Sportlizenzen und dokumentiert Rekorde. Am Forschungsflughafen Braunschweig-Wolfsburg unterhält er seine Bundesgeschäftsstelle mit 22 Angestellten.

Offizielle Website | Kontakt



DAEC - News

Segelflieger im Wettkampffieber
EM in Tschechien, Kunstflug-WM in Polen, Junioren-WM in Litauen: Die deutschen...
Weiterlesen
BAUL informiert
Der Bundesausschuss Unterer Luftraum hat eine neue Info herausgegeben.
Weiterlesen
Windkraft-AG kämpft für mehr Sicherheitsabstand
Die DAeC-Arbeitsgruppe Windkraft hat sich am 14. Juli in Berlin getroffen, um sich über die...
Weiterlesen
Eugen Schaal holt Bronze
Jetzt ist es offiziell: Eugen Schaal gehört zu den besten Segelkunstfliegern der Welt. Bei den...
Weiterlesen
Live dabei
Franzi Kaiser bloggt für die deutschen Luftsportler bei den World Games. Heute ist Eröffnung. Bis...
Weiterlesen
Deutsche Segelflugmeister 2017
Bei den Deutschen Meisterschaften im Segelfliegen in Stendal haben Alexander Späth in der...
Weiterlesen

DAEC / FAI @ Youtube

  • The World Games 2017: The Philosophy of Luca Bertossio
  • The World Games: Day 2 Highlights
  • Canopy Piloting: Maxine Tate (GB)
  • The World Games 2017: Air Sports Highlights Day 1
  • The World Games 2017: Cedric Veiga Rios goes a long, long way
  • The World Games 2017: Onboard with Luca Bertossio