Deutscher Schachbund

Der Deutsche Schachbund e. V. (DSB) ist die Dachorganisation der Schachspieler in Deutschland. Er ist Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund und seit 1926 (mit Unterbrechungen) im Weltschachverband FIDE. 

Offizielle Website | Kontakt



DSB - Schach News

FIDE-Weltcup: Ding Liren und Lewon Aronjan kommen nach Berlin!
Die ersten 37½ Prozent des WM-Kandidatenturniers im März 2018 in Berlin sind komplett! Nach dem vorberechtigten WM-Zweiten Sergej Karjakin (Russland) haben es beim Weltcup in Tbilissi Lewon Aronjan (Armenien) und Ding Liren (China) in das Finale geschafft und sich damit direkt qualifiziert. Aronjan, der sich häufiger in Berlin aufhält und dabei gelegentlich Schachspielstätten aufsucht, mußte gegen Maxime Vachier Lagrave (Frankreich) das komplette Programm von neun Partien absolvieren. Liren stellte die Weichen auf den Gesamtsieg in der fünften Partie, als er gegen Wesley So (USA) mit Schwarz gewinnen konnte.
Weiterlesen
Wir gratulieren zum 70ten!
Unser Senioren-Referent Gerhard Meiwald vollendet heute sein 70tes Lebensjahr. Dazu möchte ich ihm im Namen des Deutschen Schachbundes herzlich gratulieren!
Weiterlesen
Mitropa-Cup: Starke Konkurrenz in Ungarn
Der Mitropa-Cup war in den letzten Jahren immer sehr medaillenträchtig: Gold 2011, 2012 und 2016, Silber 2011, 2013 (2x), 2014 (2x) und 2016 und Bronze 2015. Es scheint nach fünf von neun Runden des Mitropa-Cups in Balatonszárszó so, als ob es 2017 erstmals seit 2010 keine Medaille geben könnte. Die Männer liegen auf Rang 6, die Frauen auf Rang 8.
Weiterlesen
Jugend-WM in Uruguay: Ruhetag in Montevideo
5 Runden sind bei der Jugendweltmeisterschaft in Montevideo (Uruguay) gespielt und das bedeutet bei unserem Zeitplan einen freien Tag für unsere Jungs und Mädels. Dabei fällt das Fazit der Spieler durchaus unterschiedlich aus.
Weiterlesen