Deutscher Squash Verband

Der Deutsche Squash Verband e. V. (DSQV) ist der für die Sportart Squash zuständige Verband im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Der Verband wurde im Jahr 1973 in Hamburg gegründet und ist der Dachverband von 12 Landesverbänden.

Offizielle Website: dsqv.de | Kontakt zum DSQV



    DSQV - Squash News

    ZI:EL+: Ein Förderprogramm geht zu Ende –  Ein persönlicher Rückblick (und Ausblick) der Referentin
    Zum 31.12.2018 ist das Förderprogramm ZI:EL+ der Deutschen Sportjugend eingestellt worden. Das kam nicht überraschend, sondern wurde klar kommuniziert, seitdem die Deutsche Squash Jugend Ende 2014 in das Programm eingestiegen ist. Das Ziel war junges Engagement zu fördern und dabei Jugendliche mit erschwerten Zugangsbedingungen zum Sport zu erreichen und einzubinden. Viele Maßnahmen wurden in den letzten vier Jahren seitens der Squashjugend und deren Jugendlichen selbst eingebracht und entwickelt oder von anderen Sportjugenden übernommen.
    Weiterlesen
    Erinnerung: Bewerbungsfrist für Nominierung zur Wahl der Spielersprecherin und des Spielersprechers rückt näher
    Hamburg - Erinnerung: Bis kommenden Montag, 28. Januar um 23:59:59 Uhr kann man sich per Email an DSQV-Vizepräsident Leistungssport Johannes Voit unter johannes.voit(at)dsqv.de schriftlich bewerben, um für die Wahl als Spielersprecherin oder Spielersprecher aufgestellt zu werden. Diese Wahl wird im Rahmen der anstehenden 44. DUCAT Deutschen Einzelmeisterschaft (DEM) und Deutschen ESCHE Amateurmeisterschaft (DAM) vom 7. bis 10. Februar 2019 im Sportwerk Hamburg wie in der DSQV-Turnierordnung § 4 verankert und alljährlich praktiziert von allen teilnehmenden Spielerinnen und Spielern durchgeführt. Die Spielersprecherin und der Spielersprecher gehören dem DSQV-Sportausschuss als stimmberechtigte Mitglieder an und vertreten die Interessen der Spielerinnen und Spieler im...
    Weiterlesen
    New York: Simon Rösner unterliegt Karim Abdel Gawad im Viertelfinale
    New York - Simon Rösner (WRL 3, Paderborner SC) unterlag bei dem mit insgesamt 360.000 US-Dollar dotierten Tournament of Champions (jeweils 180.000 US-Dollar für Damen und Herren, 16. bis 24. Januar, Kategorie: PSA World Tour Platinum) im Viertelfinale dem Ägypter Karim Abdel Gawad (WRL 5, Black&White RC Worms) in drei Sätzen mit 4:11, 7:11, 5:11 in rund 39 Minuten Spieldauer. Für Rösner geht es in ca. einem Monat mit den Einzel-Weltmeisterschaften in Chicago/USA international weiter (23. Februar bis 2. März).
    Weiterlesen
    Oporto Squash Masters: Insgesamt sechs deutsche Medaillen - Heiko Schwarzer gewinnt in der M35+
    Matosinhos - Bei den Oporto Squash Masters im portugiesischen Matosinhos am vergangenen Wochenende (18. bis 20. Januar) nahmen insgesamt 197 Spielerinenn und Spieler aus den verschiedensten Ländern in 13 verschiedenen Altersklassen teil, darunter insgesamt 40 Spielerinnen und Spieler alleine Deutschland. Das Turnier brachte wertvolle Zähler für die Masters-Rangliste des Europäischen Squash Verbandes (ESF) mit dem Status "Grand Prix" ein. Die deutschen Masters holten dabei insgesamt sechs Medaillen, darunter einmal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze. Gewonnen hat in der Kategorie M35+ Heiko Schwarzer (1. Bremer SC).
    Weiterlesen

    DSQV - Squash @ Youtube