Deutscher Squash Verband

Der Deutsche Squash Verband e. V. (DSQV) ist der für die Sportart Squash zuständige Verband im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Der Verband wurde im Jahr 1973 in Hamburg gegründet und ist der Dachverband von 12 Landesverbänden.

Offizielle Website: dsqv.de | Kontakt zum DSQV



    DSQV - Squash News

    Dieser Beitrag beinhaltet Werbung. Beginn der Werbung: Zeit fürs Leben und fürs Studium: Mit einer DOSB-Trainer-Lizenz Sportwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg studieren
    Erlangen - Der ehemalige Weltklasse-Schwimmer Paul Biedermann macht's. Trainer, die gerade ihr komplettes Leben umkrempeln, machen's. Übungsleiter im Breitensport machen´s: Sie nutzen eine Chance, die es bundesweit in der Form nur an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) in Erlangen gibt. Sie studieren Sportwissenschaften in einem einzigartigen berufsbegleitenden Studiengang. Die Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) sind Kooperationspartner für den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Sportwissenschaft, der seit dem Wintersemester 2016/17 angeboten wird. Der Erlanger Professor für Sportpädagogik Ralf Sygusch hat den Studiengang aus der Taufe gehoben.
    Weiterlesen
    Niort: Valentin Rapp unterliegt im Viertelfinale gegen Baptiste Masotti
    Niort - Valentin Rapp (WRL 135, DRL 4, SI Stuttgart) unterliegt Baptiste Masotti (FRA, WRL 71, SC Turnhalle-Niederrhein) im Viertelfinale der mit insgesamt 11.000 US-Dollar dotierten Open International Niort Venise Verte 2018 (14. bis 18. November, Kategorie: PSA Challenger Tour 10) im französischen Niort in drei engen Sätzen mit 3:11, 13:15, 10:12. Es ist auf Weltranglistenturnieren das zweite Aufeinandertreffen der beiden gewesen. Das erste Duell entschied Rapp im März diesen Jahres bei den Annecy Open in der ersten Runde mit 3:1 Sätzen für sich, sodass es nun 1:1 in der Bilanz der beiden steht.
    Weiterlesen
    Nationales Ranglisten-Doppelpack: Jugend in Bremen und Masters in Castrop-Rauxel
    Bremen/Castrop-Rauxel - Ab morgen findet mit der 2. DSQV-Jugendrangliste und der 1. DSQV-Mastersrangliste der aktuellen Saison (beide 17. bis 18. November) ein nationales Turnierdoppelpack mit den Austragungsorten Bremen und Castrop-Rauxel statt. Für die Jugendrangliste haben insgesamt 90 Nachwuchsspielerinnen und -spieler gemeldet. Topgesetzt startet bei den Mädchen A Eva Nistler (1. SC Würzburg) vor Lucie Mährle (Königsbrunner SC) und bei den Jungen U17/U19 A Nils Schwab (SI Stuttgart) vor Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein). Bei den Masters liegen insgesamt 67 Meldungen vor. Angeführt wird die Setzliste im A-Feld von Anders Kroscky (SFI Boasters Germersheim) vor Oliver Janssen (HSC Tutzing) und Götz Mönnighoff...
    Weiterlesen
    Belgian Masters Open: Drei deutsche Siege in Hasselt
    Hasselt - Bei den Belgian Masters Open im belgischen Hasselt (9. bis 11. November) errungen deutsche Spielerinnen und Spieler zahlreiche Medaillen, darunter gleich dreimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze. Erste Plätze holten Jill Witt (1. Bremer SC, M35+), Adrian Cruse (M60+) und Bernd Götsch (LobStars BB, M70+, Bild links). Silber erspielte Rainer Fuhlhage-Maille (SC Turnhalle Niederrhein, M55+). Dritte Ränge gingen an Birgit Fichter (HSC Tutzing, W40+) und Werner Prüßner (1. SC Würzburg, M60+). Jill Witt spielte sich in der M35+ ohne Probleme durch die Gruppenphase und das Viertelfinale ohne Verlust eines Satzes. Im Halbfinale musste er dann einen Satz...
    Weiterlesen

    DSQV - Squash @ Youtube